Von Kaufbeuren aus zu weiteren Orten im Allgäu

Es begann 2008 in Kaufbeuren mit einem Wettbewerb, in dem alle Themen und Genres sowie deutsche und internationale Filme gemixt wurden. Bis heute ist der Mix an Genres eines der Markenzeichen der filmzeit.

Doch innerhalb weniger Jahre war klar, dass viele gute Dokumentarfilme nicht genügend Raum und Zeit fanden. So wurde der zweite Wettbewerb – die Dokufilmzeit – geboren, die sich zu einem beliebten Zweig im Festival entwickelte.

Dann kamen zunehmend Filmeinreichungen aus dem Ausland, und die Filmzeit International wurde als dritter Wettbewerb gegründet. Sie findet seit 2020 in Kempten statt.

Weitere Wettbewerbe sind der von der Stadt Kaufbeuren ausgelobte Demokratiepreis und die Musikfilmzeit in Immenstadt, und 2022 kommt die Heimatfilmzeit in Kempten dazu, und nach einer Pause gibt es wieder die Kinderfilmzeit in Kaufbeuren.

Aus der Urfilmzeit wurde inzwischen die DACHfilmzeit für deutschsprachige Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Hauptförderer

©2022 filmzeitkaufbeuren e. V.